Workshop - Single Page Apps

A Framework Agnostic Approach

Details

Bei der Entwicklung von Single Page Apps haben Entwickler bei der verwendeten Technologie die Qual der Wahl. Meist fällt die Entscheidung auf eines der zahlreichen JavaScript-Frameworks, ohne das Produkt zuvor hinreichend analysiert zu haben.

  • Was genau sind eigentlich Single Page Apps?
  • Braucht man immer ein Framework?
  • Und wie entscheidet man sich für eine Technologie?

Dieser 1-Tages-Workshop ermöglicht dir einen tiefen Einblick in die Konzepte und Patterns hinter Single Page Apps. Neben einem theoretischen Teil wird es viele praktische Übungen geben und wir entwickeln gemeinsam eine Single Page App von Grund auf mit „vanilla“ ES2015+.

Ziel des Workshops ist es, ein tiefes Verständnis von Single Page Apps aufzubauen, was es dir künftig erleichtert, die richtigen Technologien für dein nächstes Projekt zu kombinieren.

Agenda

  • Workshop-Start

    09:00
  • Zum Aufwärmen beginnen wir mit praktischen ES2015+ Übungen
    ES2015+ Grundlagen (let, const, arrows), Destructuring, filter/map/reduce,...

    09:30
  • Theoretischer Teil: Single Page App Grundlagen / Patterns / Best Practices
    Routing, Application Structure (MVVM/REDUX/REACTIVE), Rendering, Data Layer, Asynchronicity, Tooling,...

    10:30
  • Mittagessen
    Für Essen und Trinken ist während des Workshops gesorgt

    12:00
  • Praktischer Teil: Implementierung einer Single Page App mit ES2015+
    Anhand eines Beispielprojektes, welches wir gemeinsam umsetzen, wenden wir das erlernte Wissen nach und nach praktisch an.
    Technologie- und Architektur-Entscheidungen werden dabei gemeinsam während der Entwicklung des Beispielprojektes getroffen.

    12:30
  • Workshop-Ende

    17:30

Voraussetzungen

  • JavaScript-Skills
    Grundlegende JavaScript-Kenntnisse, erste Erfahrungen mit Single Page Apps, ES2015+ und Node.js (insbesondere NPM)

  • Hardware
    eigener Laptop ist mitzubringen (mit Administrator-Rechten)

  • zu installierende Software *

    • Node.js >= 6.9.0 LTS (für das Tooling)
    • IDE deiner Wahl (Atom/Sublime/Code,...)
    • Google Chrome


* Um einen reibungslosen Ablauf während des Workshops zu ermöglichen, werde ich mich zeitnah vor dem Workshop mit dir in Verbindung setzen, um die notwendige Infrastruktur vorab zu testen.

Veranstaltungsorte und -termine

  • Hamburg
    23.09.2017
  • Berlin
    21.10.2017
  • München
    geplant

Kein Workshop in deiner Stadt? Fragen?

Schreib mir